Schweizer Sportblatt

Das Schweizer Sportblatt war die erste Sportzeitung in der Deutschschweiz. Herausgeber in Zürich waren Jean und Hans Enderli (Vater und Sohn). Letzterer war 1896 Mitgründer und erster Präsident des FC Zürich. Das Schweizer Sportblatt wurde von Januar 1898 bis April 1900 wöchentlich publiziert und widmete sich in erster Linie damals jungen Sportarten wie Fussball, Radfahren oder Tennis. Diese fanden Ende des 19. Jahrhunderts in den Tageszeitungen keine oder nur sehr geringe Beachtung. Das erklärte Ziel war es, diese Sportarten durch die Zeitung besser bekannt zu machen. Es erstaunt darum nicht, dass das Sportblatt offizielles Verbandsorgan unter anderem der Schweizerischen Fussball-Association, des heutigen Schweizerischen Fussballverbands (SFV), und des Ostschweizer Radfahrerbunds war. Hans Enderli gründete 1906 noch eine eigene Fussballzeitschrift namens Football.

Metadata information:

Title:Schweizer Sportblatt
Period:1898-1900

Back
Page preview of the search result

, Issue :
Editor:

Page