Appenzellische Jahrbücher

Überschrift Seite PDF
Band 25 (1897) _
Heft 9 _
Titelseiten _ Als PDF herunterladen
Sonstiges _ Als PDF herunterladen
Inhaltsverzeichnis _ Als PDF herunterladen
Artikel: Die St. Nikolausfeier oder der "Klösler" in Speicher in der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts 1 Als PDF herunterladen
Artikel: Die Schülerbäume-Verteilungen in Appenzell I. Rh. 48 Als PDF herunterladen
Artikel: Ueber Volksbildung und Volkswohlfahrt 62 Als PDF herunterladen
Artikel: Dekan J. H. Heim von Gais : ein Lebensbild für die appenzellischen Jahrbücher 82 Als PDF herunterladen
Artikel: das kirchliche und reigiös-sittliche Leben im Kanton Appenzell A. Rh. 108 Als PDF herunterladen
Artikel: Maury, Appenzell et les Appenzellois 118 Als PDF herunterladen
Rubrik: Appenzellische Chronik 121 Als PDF herunterladen
Rubrik: Jahresbericht über die Schweizer. Sterbe- und Alterskasse und deren Appenzell A. Rh. Filiale 210 Als PDF herunterladen
Nachruf: Ratsschreiber Laurenz Engwiller 212 Als PDF herunterladen
Nachruf: Alt-Landammann Joh. Bapt. Rechsteiner 220 Als PDF herunterladen
Buchbesprechung: Appenzellische Litteratur 229 Als PDF herunterladen
Vereinsnachrichten: Protokoll der ausserordentlichen Hauptversammlung den 29. Jan. 1896 234 Als PDF herunterladen
Vereinsnachrichten: Protokoll der Hauptversammlung den 21. September 1896 zum "Hecht" in Teufen 236 Als PDF herunterladen
Vereinsnachrichten: Kassa-Rechnung der Appenzellischen Gemeinnützigen Gesellschaft 240 Als PDF herunterladen
Erratum: Anmerkungen 241 Als PDF herunterladen
Register: Verzeichnis der Mitglieder der Appenzellischen gemeinnützigen Gesellschaft 1 Als PDF herunterladen

Die "Appenzellischen Jahrbücher" sind die Jahresschrift der Appenzellischen Gemeinnützigen Gesellschaft AGG. Sie erscheinen seit 1854 und haben die Bestimmung, ein "umfassendes Archiv für die appenzellische Landesgeschichte und Landeskunde" zu sein. Sie widmen sich jeweils einem historischen, kulturellen oder sozialen Schwerpunktthema und enthalten die Landes- und Gemeindechroniken, Nekrologe verstorbener Persönlichkeiten, die Gesellschaftsakten (Jahresbericht, Rechnungen, Mitgliederverzeichnis) sowie Besprechungen appenzellischer Literatur.

Die Appenzellische Gemeinnützige Gesellschaft ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Mitglieder sich seit der Gründung im Jahr 1832 in den beiden Kantonen Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden sozial und kulturell engagieren. In diesem Sinne werden soziale und kulturelle Anliegen gefördert und Personen, Projekte und Institutionen unterstützt. Die Gesellschaft hat von Anfang an die Funktion übernommen, in Zusammenarbeit mit den archivierenden Institutionen Publikationen zum kulturellen Gedächtnis beider Appenzell herauszugeben.

Kontakt/Impressum:

Metadateninformationen:

Titel:Appenzellische Jahrbücher
Zeitraum:1854-ff

Zurück
Vorschau der Seite zum gewählten Suchresultat

, Heft :
Herausgeber:

Seite